Wohnüberbauung Bachgraben: Ein Reduit – viele Funktionen!

Am Stadtrand von Basel ist die neue Wohnüberbauung Bachgraben entstanden. Die 68 Genossenschaftswohnungen ermöglichen es, die unterschiedlichsten Bedürfnisse zu erfüllen. Familien fühlen sich in den lichtdurchfluteten hellen Wohnungen genauso wohl wie Singles oder Studenten.

Die Tschudin AG durfte in den 49 grösseren Wohneinheiten ein raumhohes Reduit einbauen. Dieses kann multifunktional als Garderobe, Regalelement oder Stauraum genutzt werden. In dessen Inneren ist auch der Zugang zur Elektroverteilung der betreffenden Wohnung eingerichtet.

Alle Schrank-Werkteile sind aus Spanplatte WB05 mit Mehrblattbeschichtung 0,5 mm in Rot Decor U 2500 PE gefertigt. Die Tablare bestehen aus einer biegesteifen Verbundplatte im gleichen roten Dekor. Deren Sichtkanten aussen wurden mit Furnierkanten in Multiplex Birke beschichtet. Dies bildet einen gelungenen Kontrast zum übrigen Erscheinungsbild.

Speziell an diesem Projekt sind die einzeln angefertigten Schrank-Elemente. Werden Teile des Reduits beschädigt, können diese einzeln ausgetauscht werden ohne das gesamte Reduit ersetzen zu müssen. Dieser nachhaltig ökologische Aspekt wurde von den ausführenden und planenden Architekten der Burckhardt + Partner AG ausdrücklich vorgegeben.

Zurück